Alu-Tanks
Home Nach oben Alu-Tanks starre Fahrwerke Einziehfahrwerke Aluspinner Anlenkmaterial

 

Sie fliegen Benzin als Kraftstoff?

Dann kennen Sie bestimmt das Phänomen, dass Ihr Tank im Sommer starke Grössen-Veränderungen durchmacht.

Die ist die Folge der starken Gemischausdehnung. Daraus resultieren dann Dichtheits-Probleme und natürlich eine nicht mehr genau definierbare Kraftstoffmenge. 

Die Folge:
Im Extremfall eine Halbierung der Flugzeit, da der Tank nur noch das halbe Volumen fasst. Und nicht zu vergessen die ständigen Benzingase im Rumpf. Diese greifen als sichtbarste Folge die meist zur Tankbefestigung benutzten Gummis an, aber auch andere, wohl empfindlichere, Bauteile im Modell (z. B. Empfänger).